Zubehör Verdunklung Seitenscheiben

Scheiben verdunkeln

Da der Umbau des Autos zum „Schlafwagen“ weiter fortschreitet und die serienmäßige Tönung der Scheiben nicht für den Campingbetrieb ausreichen, muss eine zusätzlich Verdunkelung der Scheiben her.

Ein bisschen Privatsphäre muss sein.

Es wurden von mir diverser Möglichkeiten geprüft.

  • Fertig zu kaufende Verdunkelungen: Link zu einem Anbieter .
    Diese haben den Nachteil, dass die Grundhalter im Auto verbleiben müssen und somit nicht meiner Philosophie entsprachen, das Auto „clean“ zu halten. Des Weiteren sind diese Lösungen für den Fahrbetrieb gedacht; somit sind keine Verdunkelungen für die Fahrer- und Beifahrertür zu bekommen, da dies nicht zulässig ist.
  • Fertige DIY-Thermomatten, welche mit Saugnäpfen an den Scheiben befestigt werden. Hierzu ist eine sehr saubere Scheibe erforderlich, da sonst die Saugnäpfe mitten in der Nacht versagen.
    Des Weiteren sieht man von außen sofort, dass in dem Wagen jemand schläft/wohnt. Wenn man nur auf Campingplätzen übernachtet ist das OK. Ansonsten lockt man entweder Leute an oder ggf. die Polizei.
  • Fertige Magnet-Thermomatten wie sie von diesem Anbieter vertrieben werden. Diese Idee ist mein Favorit. Allerdings gibt es sie nicht für mein Auto zu kaufen.

Ich habe mich dann also für die „Magnetlösung“ entschieden. Diese ist von außen eigentlich nicht von stark getönten Scheiben zu unterscheiden.
Auf diversen Youtube-Kanälen habe ich mir angesehen, wie so etwas im Eigenbau zu realisieren ist.

Also, auf geht´s:

Es erstes wurde ein blickdichter Vorhang gekauft und entsprechend den Fenstermaßen mit Schablonen ausgeschnitten.

Schablonen Seitenscheiben
Schablonen und Fertigprodukt Seitenscheiben

An den Rändern jeweils einen Zentimeter zugegeben, damit ein 1 cm breiter Saum umgenäht werden konnte. Da ich selber keine Nähmaschine besitze und in meiner Bekanntschaft dieses „Werkzeug“ scheinbar ausgestorben ist, wurden die Nähdienste von dem Frauenprojekt Stoffwechsel in Wuppertal durchgeführt.
Preiswert und absolut sauber; nochmal Danke.

An die Ränder der fertigen Stoffbahnen wurden dann kleine Neodym-Magnete mit Textilklebeband fixiert.

Zubehör Verdunklung Seitenscheiben
Neo-Dym Magnet

Im Auto sieht das dann so aus:

 

BILD FOLGT

Bleibt nur noch der Problemfall Windschutzscheibe, da halten keine Magnete. Außerdem ist die Wölbung der Scheibe zu stark.

Zur Verdunkelung habe ich hier einen Vorhang gewählt. Den „Stoff“ hatte ich noch im Bestand. Der sollte mal als Zeltunterlage dienen. Die Zeltunterlage wurde aber später anders realisiert.

Verdunkelungsstoff Frontscheibe
Verdunkelung Frontscheibe
Mini-Karabiner

Der Vorhang ist mit einem Gummiband zwischen den beiden Handgriffen der Fahrer-, bzw. Beifahrertür gespannt. Zur Raumvergrößerung wurde er dann noch über die beiden Sonnenblenden gezogen.

 

BILD folgt